Fünf natürliche Wachmacher

  • by hello dropz

Ein Kaffee gehört für viele zur täglichen Morgenroutine. Allerdings klagen Kaffee-Liebhaber nicht selten über Nebenwirkungen und über den umweltschädlichen Anbau der Kaffeebohnen. Wenn du deinem Körper und der Umwelt etwas Gutes tun möchtest, schau dir unsere fünf natürlichen Wachmacher an.

Kaffee zählt weltweit zu den beliebtesten Getränken. Allerdings hat der Kaffee-Konsum Schattenseiten. Einerseits kann Kaffee Nebenwirkungen wie Sodbrennen und verfärbte Zähne verursachen. Andererseits erzeugt der Kaffee-Anbau (Dünger, Bewässerung, Mahlvorgang und Transport) erhebliche Treibhausgas-Emissionen. Wir zeigen euch deshalb fünf natürliche Kaffee-Alternativen.

1. Aromaperle mit Zitronengeschmack
Ein nachhaltiger und natürlicher Wachmacher sind unsere Koffein-dropz mit Zitrone und Limette Geschmack. Eine einzige Aromaperle enthält so viel Koffein wie eine Tasse Kaffee und du kannst diese in 0.2L bis 1L Wasser auflösen. Diese Kaffee-Alternative enthält nur natürliche Inhaltsstoffe, keinen Zucker und null Kalorien. Probiere es aus.

2. Schwarz- oder Grüntee
Sowohl Schwarz- als auch Grün-Tee ist reich an Koffein, was die beiden Teesorten zu einem geeigneten Kaffee-Ersatz machen. Eine Tasse Grün- oder Schwarztee beinhaltet zwar weniger Koffein als eine Tasse Kaffee, allerdings wird das Koffein langsamer in den Körper abgegeben und du profitierst deshalb länger vom wachmachenden Effekt.

3. Mate-Tee
Mate, auch bekannt als Yerba Mate, beinhaltet ebenfalls Koffein. Mate-Tee besteht aus getrockneten und gemahlenen Blättern des Mate-Strauches, schmeckt leicht herb und bitter und ist ein gesunder, natürlicher Wachmacher.

4. Ingwer
Ingwer gilt als wahre Wunderknolle. Als Tee aufgebrüht ist er erfrischend, anregend und hält dich wach. Für ein besonders leckeres Erlebnis kannst du etwas frische Zitrone ins Wasser geben und somit auf deinen täglichen Kaffeekonsum verzichten.

5. Wasser
Wenn du dehydriert bist, fühlst du dich schlapp und müde. Trinke deshalb einen Schluck Wasser, bevor du zur Kaffeemaschine läufst. Wasser ist nämlich ein wahrer Energie-Booster.

Older Post Newer Post

English